Mittwoch, 20. August 2014

Aufgebraucht im Juli 2014

Ach, das mit dem Internet war diesen Monat einfach wieder schrecklich. Ich war vom 1.-3. August auf'm Nature One-Festival (war übrigens wirklich toll, da geh ich sicher wieder hin) und seit ich daheim war, gab es kein W-Lan. Einmal war es kurz benutzbar, aber da musste ich gerade los und seit dem herrschte wieder Funkstille (im Wahrsten Sinne des Wortes).
Heute hab ich aber endlich mal wieder Internet und deshalb wird nun wenigstens ein Post geschrieben (vielleicht schaff ich aber ja noch mehr):




Wie man sieht, mal wieder ein ganz netter Haufen und dieses Mal hab ich zum Glück recht wenige Neuzugänge.


Haare
Balea Professional 'Tiefenreinigung' Shampoo (250ml / 1,25€):Das hab ich ja letzten Monat nachgekauft. Ich benutze es 2 Mal pro Monat und anschließend immer eine Haarkur.
Balea Professional 'Repair+Pflege' Spülung (200ml / 1,25€):Grauenhaft! Da war das bisschen Kleingeld schon zu viel. Ich hatte wirklich noch nie eine so schlechte Spülung, obwohl mich das Shampoo vor 2 Jahren mal so begeistern konnte. Roch zwar schön nussig-pflegend, hat meine Haare aber eher ausgetrocknet.
essence Ultîme 'Omega Repair' Shampoo (10ml / kostenlose Probe):Hab ich aus 'ner Glamour oder so gehabt.Den nussigen, leicht männlichen Duft mag ich sehr gerne, außerdem macht das Shampoo allein die Haare schon weich. Mit einer normalen Spülung (also nicht sowas wie oben) im Anschluss werden die Haare wirklich gut gepflegt. Würde ich durchaus nachkaufen, wenn ich nicht noch so viel Shampoo hätte.
essence Ultîme 'Omega Repair' BB Beauty Balm (10ml / kostenlose Probe):
Davon benötigt man meiner Meinung nach doch recht viel, ein Drittel der Packung geht nach jeder Haarwäsche locker drauf. Hab ich noch in groß da und werde ich dann noch ausführlicher testen.


Gesicht
Balea Soft+Clear Anti-Pickel Patches (36 Patches / 1,95€):Standard.
Balea AMU-Entferner ölhaltig (100ml / ca. 1€):
Mochte ich doch ganz gerne, der entfernt gut und brennt nicht in den Augen.
Shiseido 'Pureness' moisturizing gel-cream (7ml / kostenlose Probe):
Die war wirklich super ergiebig und hat auch ganz gut Feuchtigkeit gespendet. Einen richtigen Wow-Effekt hab ich aber nicht gespürt.
Shiseido 'Ibuki' eye-correcting cream (0,3ml / kostenlose Probe):
Ochja, roch leicht blumig-frisch, war ergiebig und zog gut ein, aber ich merk einfach keinen Unterschied, wenn ich meine Augenpartie einfach mit meiner normalen Pflege eincreme.
Calu No. 4b Vitamincreme (15ml / 7,90€):Die hab ich mal kostenlos erhalten, zum Glück, denn ich mochte sie nicht. Der Geruch nach Babypuder war ja voll ok, allerdings  zog sie nur schlecht ein und spendete auch keine Feuchtigkeit, allenfalls Fett, was ich ja nicht wirklich gebrauchen kann. Deshalb kam sie auch abends zum Einsatz.
Montage Jeunesse Saunamaske mit glühender Erde (15ml / ca. 1,50€):Die hat für 3 Anwendungen gereicht. Sie roch schön pflegend und wurde auf der Haut wirklich sehr heiß. Einen großen Effekt hab ich allerdings nicht gespürt.
facefood 'belebende Gesichtsmakse' mit Gurke+Apfel (2x6ml / ca. 1€):Nach der Maske ist meine Haut zwar immer etwas am Spannen, aber ich hatte nie weichere Haut! Der Geruch ist recht künstlich und das Abwaschen dauert ewig, aber diese Haut...


Körper
essence 24h hand protection balm 'white tea+grenadine' (75ml / 0,99€):Hierbei handelt es sich um die WinterLE 2010!! Deshalb musste die Handcreme mal weg und da sie für mich sehr nach Pfirsich roch, hab ich sie im Sommer benutzt und kann eigentlich nichts beanstanden, außer vielleicht, dass ich den Geruch zum Schluss als etwas zu aufdringlich empfand.
alverde Erfrischungsbadesalz 'Orange+Vanille* (80g / 0,95€):
Für mich ebenson ein Flop wie das Entspannungsbadesalz. Hat wieder 'nen komischen Beigeruch, das Salz löst sich ewig nicht auf, alles hängt in der Packung, es gibt weder Schaum noch Farbe und man riecht im Wasser fast nix mehr.
Balea 'Lovely Melon' Dusche (300ml / 0,65€):Das ist aus der SommerLE 2012 und musste daher auch mal weg (ich hab aber noch mehr aus dem Jahr :D). Schäumte ganz nett auf, aber der Geruch veränderte sich leider unter der Dusche. In der Flasche roch es noch sehr süß und künstlich nach Honigmelone (damit  hätte ich mich anfreunden können), aber beim Duschen war da 'ne komische Note dabei.
Nivea In-Dusch Bodymilk 'Honig+Milch' (10ml / kostenlose Probe):
War auch wieder in 'ner Glamour, riecht irgendwie nicht nach Milch & Honig, aber doch recht süß. Die In-Dusch-Teile find ich aber eher sinnlos, da man erst bei 'ner riesigen Menge irgendeinen Effekt spürt.
Nivea In-Dusch Bodymilk 'Kakao+Milch' (250ml / 3,49€):Mag ich geruchlich lieber, riecht nach Schokolade und etwas Marzipan. Aber auch hier ist das Zeugs einfach verschwenderisch. Hätte ich wirklich so viel benutzt, wie ich für einen Effekt brauche, wäre die Packung wohl in 4 Benutzungen leer gewesen..


Dekoratives
alverde Mineral Make-Up #05 sand  (30ml / ca. 5€):
Das hab ich mal vor 3 oder 4 Jahren im Ausverkauf gekauft, deshalb musste das dringend weg, mittlerweile hatten sich sogar schon die Phasen getrennt. Die Farbe war mir immer zu dunkel, außerdem brauch ich Make-Up auf Wasserbasis und das Make-Up sah immer aus wie eine extrem dicke Schicht.
Nagelfeile:
Die gab's mal in 'nem Hotel. Mittlerweile ging da aber gar nix mehr.


Düfte
Jean-Paul Sand 'Holla' EdP (4,9ml / Teil des Adventskalenders):
Roch sehr zitrisch und hielt und auch nicht  lang.
Jean-Paul Sand 'Ivy' EdP (4,9ml / Teil des Adventskalenders):
War ein reiner Ananas-Duft, was ich leider nicht so mag.
Jean-Paul Sand 'Jolanda' EdP (4,9ml / Teil des Adventskalenders):
Der Duft war ebenfalls zitrisch, bestand aber eigentlich nur aus Zitronennoten. Hielt etwas länger als die anderen Beiden.
Hugo Boss 'Boss Jour Pour Femme' EdP (0,03ml / kostenlose Probe):Wieder aus der Glamour. Riecht sehr frisch nach Blüten, nix Besonderes. Hielt aber gut und roch intensiv.
Giorgio Armani 'Sí' EdP (0,03ml / kostenlose Probe):Wieder aus der Glamour, den Duft find ich super. Riecht etwas schwerer, vanillig und beerig. Kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste. Der Duft war  ebenfalls intensiv und langanhaltend.


So, das war's dann mit den aufgebrauchten Produkten. Ich bin wirklich froh über das ganze Zeugs, denn vieles lag schon lange ungenutzt im Schrank  rum. Insgesamt hab ich also 23 Produkte verbraucht. Ich hab zwar schon deutlich mehr geschafft, aber alles über 20 find ich schon mal gut und so lang mehr verbraucht als neu beschafft wird, ist ja noch alles ok.


Was habt ihr alles diesen Monat verbraucht?






Kommentare:

  1. Das Tiefenreinigungsshampoo habe ich auch, nutze es aber viel öfter, weil ich das saubere Gefühl in den Haaren so sehr mag und es mir auch nicht schadet (nutze es so 1-2x die Woche).

    Den Balea AMU Entferner nutze ich auch, die Wirkung finde ich ganz ok, aber nicht sooo herausragend.

    Und zur In-Dusche: habe ebenfalls die Kakaovariante. Bei mir fühlt sich die Haut nach der Benutzung schon "glatt" an, aber man benötigt in der Tat sehr viel und ich denke ebenfalls nicht, dass ich sie wieder nachkaufen werde, weil mir die Pflegewirkung auch (für meine trockene Haut) zu gering ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Haargefühl her find ich das Shampoo gar nicht soo besonders, da merk ich keinen großen Unterschied. Ich benutz es halt ab und zu, damit meine Kur auf richtig sauberen Haaren wirken kann.
      Welchen Entferner benutzt du denn, wenn du den nicht so gut findest?
      Ja, eben, wenn man so viel Produkt benutzt, wie in der Werbung gezeigt, dann merk ich schon 'ne Wirkung, aber da bräuchte ich im Monat locker 2-3 Flaschen und das will ich 1. nicht bezahlen und für die Umwelt ist es meiner Meinung nach auch nicht so toll, wenn man 3mal Müll erzeugt und so viel in den Abfluss spült, außerdem brauch ich mit normaler Bodylotion gleich lang und ich geh nach dem Eincremen sowieso meist ins Bett, also stört es mich auch nicht, wenn ich etwas länger warten muss, bis die Creme voll eingezogen ist und wenn ichs mal eilig hab, creme ich eben nur meine Arme und meinen Rücken (die Stellen jucken ganz gern) ein und da kann ich mich auch schnell anziehen.

      Löschen