Mittwoch, 17. Januar 2018

Pan that Palette 2017 Finale

Jetzt hab ich also geschlagene 12 Monate meine Palette inklusive anderen Lidschatten verwendet und meine Ziele leider haushoch verfehlt. Insgesamt hätte man sie vielleicht allgemein nur sehr schwer erreicht, dazu kam aber noch die Tatsache, dass ich mich erst wieder daran gewöhnen musste, wirklich regelmäßig Lidschatten zu verwenden. Das hab ich in den letzten 1,5-2 Jahren davor einfach nicht gemacht.
Auch wenn ich nicht viel geleert habe und tatsächlich absolut keine Verpackung wegwerfen kann, hab ich immerhin ein paar kleine Erfolge zu zeigen. Heute werde ich übrigens das Ergebnis nicht mit dem vom letzten Monat, sondern vom Anfang vergleichen, damit man wirklich sehen kann, was ich in einem Jahr verbraucht habe:



Insgesamt hat sich hier nicht mehr allzu viel getan. Ich hab das schwarz ab und zu benutzt, allerdings nicht ganz so häufig, da ich es immer zusammen mit dem hellblau verwendet habe, das ja leer ist. Aktuell konzentriere ich mich auf das hellgelb ganz außen und durch die Perspektive kann man hoffentlich immerhin ein bisschen erkennen, dass ich eine kleine Kuhle eingearbeitet hab. Ansonsten hab ich das rechte türkis wenige Male mit dem grau, worüber ich gleich noch sprechen werde, kombiniert und auch dort eine kleine Kuhle eingearbeitet. Das gelb hat eine ganz gute Qualität und lässt sich recht leicht verarbeiten, das türkis ist aber ähnlich schlecht wie das hellblau, wodurch sich hier die Kuhle echt schnell ergeben hat.
Ziel: die alle 10 Lidschatten leeren
Ergebnis: ein Lidschatten geleert, bei 2 das Pfännchen erreicht (auch wenn es einmal unverschuldet war) und bei 2 eine sichtbare Kuhle eingearbeitet.




Beim matten Ton links kann man, wenn man genau hinschaut, wieder einen leichten Unterschied erkennen, den muss ich wohl bald neu pressen, vielleicht hat er dann auch endlich nicht mehr ganz so viel Fallout.
Beim schimmernden Ton sieht man wohl nur wenig bis keine Veränderung, da ich aktuell meinen Pinsel nicht auf eine Stelle konzentriere, sondern den ganzen Lidschatten benutze.
Ziel: beide Lidschatten leeren
Ergebnis: großes Hit the Pan beim matten Ton, großes Sidepan beim schimmernden.



Hier hab ich es immerhin noch geschafft, den mittleren Braunton komplett zu verbrauchen. Da ich ihn immer nur mit dem Cremelidschatten kombiniert habe, hab ich dort beinahe noch das rechte Sidepan erreicht. Das dunkle braun hab ich oft genutzt, aber da ich nicht viel davon brauche, ist der Verbrauch natürlich nicht ganz so groß.
Von dem Cremeton hab ich so ca. die Hälfte verbraucht. Da mich der Auftrag mit dem Rollmechanismus stört, hab ich aber gerade beschlossen, dass ich versuche, den Lidschatten zu öffnen und in das nun leere Pfännchen des Avon-Trios zu pressen.
Ziel: Alles verbrauchen.
Ergebnis: Fast ein  2. Sidepan beim Cremelidschatten, mittleres braun leer, Kuhle im dunklen Braun sehr tief, cremefarbener Lidschatten um die Hälfte reduziert.



Leider hab ich das Bild so doof gemacht, dass man das Pfännchen beim Champagnerton nur sieht, wenn man das Bild ganz groß macht, aber es ist da.
Der Grauton wurde diesen Monat zwar nur 2mal genutzt, aber die Kuhle ist für die minimale Benutzung ganz schön groß geworden. Der wäre bestimmt schon lang leer, hätte ich ihn mal exzessiver genutzt (was ich jetzt ja in der Kombi mit dem türkis auch mache).
Ziel: Bei allem ein Hit the Pan erreichen.
Ergebnis: Hit the Pan beim hellen Ton, orange fast gar nicht genutzt, grau hat eine sichtbare Kuhle.



Der wurde ja mittlerweile aus dem Projekt genommen, da ich mit den anderen Lidschatten so viel zu tun hatte, dass ich ihn absolut gar nicht verwenden wollte.
Ziel: Bei allem ein Hit the Pan erreichen.
Ergebnis: Nicht mal irgendwo eine Kuhle.


Insgesamt wollte ich also 16 Lidschatten komplett leeren, was ich leider nur bei 2 geschafft habe (zudem 2 Pfännchen erreicht) und bei 7 Lidschatten das Pfännchen erreichen, das hab ich nur bei einem Lidschatten geschafft.
Das Projekt war also tatsächlich nicht allzu erfolgreich, ich werde es aber definitiv dieses Jahr wieder in Angriff nehmen und hoffentlich erfolgreicher sein!


Wie lief euer Pan that Palette dieses Jahr? Macht ihr es 2018 wieder?



Kommentare:

  1. Ich finde diese Vorher Nachher vergleiche immer sehr sinnvoll. Beispielsweise hatte ch nicht in Erinnerung, dass deine beige Lidschatten doch so oft benutzt wurden. 16 Lidschatten sind auch ziemlich sportlich. Ich hätte dir 4-5 zugetraut, vor allem dort, wo die Pfännchen eh schon gut leer waren. Sei aber froh dass du zwei geschafft hast :)

    Ich weiß noch nicht ganzw as ich 2018 tun werde. Als ich meine Nagellacksammlung durchgeguckt habe ist mir bewusst geworden, dass eine nicht unerhebliche Anzahl, anfängt zu kippen. Außerdem muss ich mich durch mene Lidschattensammlung tragen, weil ich das Gefühl kriege, nicht mehr alles so gut zu kennen wie früher...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir wars bei den beigen auch absolut nicht klar.
      Dieses Jahr müssten es immerhin ein paar mehr sein, gerade die beiden werden wohl dieses Jahr leer und ich hab den Lidschatten in der Rollverpackung jetzt neu gepresst und bemerkt, dass da nicht gerade viel enthalten war und gepresst werd ich ihn wohl noch deutlich lieber verwenden, wären dann also auf jeden Fall schon mal 3 weg.

      Also ich werde das Pan that Palette definitiv wieder auferleben lassen. Eventuell tatsächlich auch ein saisonales Project Polish, da ich mich schon seit Ewigkeiten immer auf bestimmte Lacke konzentriere. Dann könnte ich ja immer 2 Winter- bzw. Sommerlacke zeigen und dann alle 2 Monate (da ich nur einmal wöchentlich oder seltener Nägel lackiere, würde man sonst keinen Unterschied sehen) ein Update posten. Das Project Pan Roulette läuft bei mir ganz einfach weiter, bis ich alle Kategorien durch habe, hab ich so beschlossen.

      Löschen
    2. Ja, das gleiche habe ich mir beim Project Pan Roulette auch vorgenommen. Ich hab etwas Angst, dass ich an den Punkt kommt wo ich 5 Aufgaben erhalte, die ich einfach nicht umsetzen kann...

      Löschen
    3. Och, die Angst hab ich nicht mal. Eher die, dass ich irgendwann an den letzten 5 hänge und die einfach nicht leer bekomme. Gerade bei Blush und Bronzer benutze ich einfach uuuunheimlich wenig und sitze schon ewig an immer den gleichen 2 Produkten.
      Aber wir werden sehen, noch ist es ja nicht so weit.

      Löschen
    4. Genau so etwas meine ich... Wenn bei mir Bronzer stünde wäre das ne Aufgabe für 5-6 Jahre ^^"

      Löschen
    5. Meiner ist tatsächlich schon sehr leer und ich nutze ihn extra nie für eine andere Kategorie, weil ich ja weiß, dass er irgendwann drankommt. :D

      Löschen