Mittwoch, 11. Mai 2016

Aufgebraucht im April 2016

Heute kommt wieder mal mein Lieblings-Post. Ganz so viel wie letzten Monat wurde leider nicht verbraucht, aber immerhin wieder Produkte, die ich nicht so gerne mag:





Immerhin wieder einiges an dekorativer Kosmetik und auch ein paar größere Produkte sind dabei (warum das Bild so extrem unscharf ist, weiß ich übrigens auch nicht, auf meinem PC wird es gut angezeigt).


Haarpflege
Balea professional Tiefenreinigung Shampoo (250ml / 1,25€):
Das benutze ich alle 2 Wochen, um meine Haare richtig zu reinigen und anschließend eine Kur zu machen, mein Freund verwendet es mittlerweile zudem bei jeder Haarwäsche, weshalb die Packung schneller leer geht, was aber auch nicht schlecht ist, da die Tuben immer ganz schön versiffen.
Garnier 'Wahre Schätze' Shampoo Honiggeheimnisse (7ml / kostenlose Probe):
Dieses mal wurde es bei meinen Eltern zu Hause verwendet, den Geruch mag ich immer noch gerne und das Shampoo ist solide.
alverde 'Nutri Care' Spülung (200ml / 1,25€):
Der Geruch war etwas seltsam, zudem war mir diese Konsistenz fast ettwas zu dick (eher wie die Nivea aus der blauen Dose), die Pflege war in Ordnung, hat mich aber nicht überzeugt.


Gesichtspflege
Balea VITAL aufbauende Tagespflege (1,5ml / kostenlose Probe):
Aus einer alverde Zeitschrift. War geruchlich recht langweilig und auch die Pflege hat bei mir nicht funktioniert, mein Gesicht wurde eher trockener (die war wohl zu fettig und nicht feuchtigkeitsspendend genug).
Lancôme 'Visionnaire' advanced multi-correcting cream (1ml / kostenlose Probe):
Die war bei irgendeiner Bestellung dabei. Der Geruch gefiel mir gut und genauso auch die Wirkung, für den Studentengeldbeutel ist die aber wohl zu teuer.
Schaebens Erdbeer-Maske (2x6ml / 0,75€):
Immer noch die beste Maske für meine Haut, da sie pflegt und reinigt. Leider ist sie mir aktuell noch etwas zu aggressiv und muss noch etwas pausieren.


Körperpflege
treaclemoon 'warm cinnamon nights' Duschcreme (500ml / 3,99€):
Die habe ich durch die Weihnachtsbloggerbox von DM erhalten. Für mich roch die Duschcreme eher nach Kinderpunsch. Leider mag ich die Konsistenz dieser Duschcremes nicht so gerne, da mir immer die Hälfte von den Händen flutscht. Abgesehen davon reicht mir der Geruch so langsam auch.
Balea Dusche&Creme 'Limette&Aloe Vera' (50ml / ca. 0,45€):
Die Probe war im Balea Adventskalender 2015. Den Duft hatte ich schonmal in groß, auch damals fand ich ihn nicht besonders und hab ihn eher gelangweilt aufgebraucht. Hier war er aber immerhin eine schöne Pause für die Nase nach 2-monatiger Nutzung des Zimt-Duschgels.
Rexona Motionsense fresh 'aloe vera' Deoroller (50ml / ca. 2€):
Deoroller benutze ich immer nach dem Duschen und dieser hat gut funktioniert, der Geruch war dezent frisch.
Rexona longlasting protection cotton 'ultra dry' compressed Deo (75ml / ca. 2€):
Das hab ich noch im Bad meines Freundes gefunden. Roch ok, aber die compressed Deos mag ich leider nicht, da sie meiner Meinung nach nicht allzu gut schützen, zudem hat dieses weiße Flecken gemacht.
Balea med 'ultra sensitive' Intensivcreme (15ml / ca. 0,30€):
Das war auch im Balea Adventskalender. Roch nach nichts und zog gut ein, die Pflege war aber nicht allzu gut.
Nivea 'verwöhnende Soft Milk' (30ml / ca. 0,50€):
Die war im Adventskalender meiner Mama. Roch überraschend gut und die Pflege sowie Einziehdauer waren auch schön. Würde ich nachkaufen, da Nivea aber zu Beiersdorf gehört und diese Firma Tierversuche macht, kommt das nicht in Frage (ich achte nicht immer darauf, aber bei Nivea hat sich das irgendwie geändert).
Balea Luxury Badesalz 'Red Love' (80g / 0,45€):
Riecht sehr lecker und färbt das Wasser schön rot, besitze ich noch auf Vorrat.
yes for Lov 'intimate honey cleanser' (4ml / kostenlose Probe):
War im Amorelie Adventskalender enthalten. Der Cleanser war sehr flüssig, weshalb ich die Hälfte sofort verschüttet habe, zudem roch er nicht gut und ich kann sowieso nie einen Unterschied feststellen, wenn ich eine extra Intimreinigung verwende.


Düfte
pajoma ätherisches Öl 'Orange' (10ml / ca. 3€):
Hat mir mein bester Freund zu Weihnachten geschenkt. Leider mag ich diese süßen Orangendüfte nicht allzu gerne, ich hätte lieber einen sauren Orangenduft. Falls jemand da etwas kennt, darf er mir gerne Bescheid geben.
Miu Miu 'Miu Miu' EdP (kostenlose Probe):
Hab ich in einer Glamour erhalten. Für mich roch der Duft so, als ob ich Pfingstrosen in Blumenerde getunkt hätte, gefiel mir also gar nicht. Zudem hielt der Duft nicht lange.


Dekoratives
Maybelline NY 'dream' samtig matt #30 sand (1ml / kostenlose Probe):
War auch in einer Glamour enthalten und die Foundation hat mir wirklich gut gefallen. Sie deckte gut und hat die Haut wirklich schön mattiert.
Shiseido tanning compact foundation #bronze (1g / kostenlose Probe):
Hab ich durch die Arbeit in der Parfümerie erhalten. Ich habe die Foundation immer zum konturieren verwendet, leider war sie von der Konsistenz her sehr seltsam, da sie so komisch gebröckelt hat.
Douglas eyes Endless Lashes Mascara #intense black (3,5ml / kostenlose Probe):
War letztes Jahr im Douglas Adventskalender, die Mascara hat ganz nette Wimpern gemacht, aber leider nur bei den ersten Anwendungen, zudem hat sie stark gebröckelt.
Maybelline NY khol kajal #black (ca. 1g / ca. 8€):
Den Kajal verwende ich immer auf der Wasserlinie, da ansonsten keiner darauf hält. Wurde schon nachgekauft.
LCN Nagellack #223 (8ml / ca. 5€):
Die Farbe mochte ich nicht, zudem trocknete der Lack ewig nicht, splitterte sofort wieder ab und ließ sich schwer ablackieren.
essence colour&go Nagellack #18 check me out (5ml / 1,55€):
Auch hier gefiel mir die Farbe nicht, zudem verfärbte der Lack die Nägel und war schon extrem zäh.


Insgesamt habe ich im April 22 Produkte verbraucht, fast alles (außer das Shampoo) habe ich noch auf Vorrat, demnach musste fast nichts nachgekauft werden.
Die Verteilung:

8 | 7 | 7

Dieses Mal habe ich also einige Produkte verbraucht, die ich ganz gut fand, trotzdem habe ich ja gut Produkte auf Vorrat.

Was habt ihr alles im April verbraucht?



Kommentare:

  1. Wow da ist ja einiges leer gegangen!
    Warm Cinnamon Nights riecht wirklich nach Kinderpunsch xD Mir war der Duft schon etwas zu intensiv, deswegen hab ich mir die Probe nicht gekauft.
    Von den Compressed Deos bin ich auch nicht so überzeugt. Ich benutze Dusch Das Golden Cashmere Deo, weil es so toll riecht, aber wenn ich nur einen Ticken zu viel benutze wird meine Kleidung weiß. Total nervig!
    Das Miu Miu EdP fand ich ganz okay. Wie Pfingstrosen riechen wei ich jedoch nicht... Es roch irgendwie nach Tee ^^"
    Die Dream Samtig Matt Foundation hat sich nicht mit meiner Haut verbunden. Irgendwie wurde das cakey hoch drei...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die riesige Flasche ja so bekommen, demnach war da nichts mit Proberiechen. :D
      Die Deos sind mittlerweile einfach nicht mehr so gut, wie in der alten Variante, find ich echt schade.
      Bei mir sah's echt wunderbar aus, du bist aber ja auch ein komplett anderer Hauttyp als ich.

      Löschen
    2. Uuh ok :D Wenn dann schon die XXL Flasche im Bad steht muss man sie auch nutzen xD
      Ich finde es schade, dass man die "normalen" Deos einfach vom Markt genommen hat. Warum konnte der Konsument nicht entscheiden welches er benutzt?!
      Weißt du zufällig für welchen Hauttyp die Foundation konzipiert war?

      Löschen
    3. Eben, verschwenden will ich sie ja auch nicht und da ich hier keine Badewanne habe, musste ich wohl oder übel alles verduschen (hat bestimmt 3 Monate gedauert).
      Ich finds auch echt blöd, den Sinn hinter der compressed-Variante kann ich ja verstehen, aber bei mir funktionieren die halt einfach nicht mehr und halten definitiv auch nicht so lange wie die alte Variante.
      Genau informiert habe ich mich nicht, aber ich würde stark auf Mischhaut tippen, da die Foundation bei mir ja toll funktioniert hat und schön matt wurde.

      Löschen