Freitag, 6. November 2015

Aufgebraucht im Oktober 2015

Dieser Post hier kommt nun nicht mal ganz so verspätet wie der alte, wobei er wohl nicht mehr ganz fertig gestellt werden kann, da ich nachher wieder was für die Uni machen muss.




Diesen Monat wurde glücklicherweise Einiges verbraucht, meine Schränke sehen aber leider immer noch gleich voll aus. Trotzdem weiß ich ja, dass Vieles verbraucht wurde und ich nun 'etwas' Platz für Neues habe.



Zahnpflege
Listerine 'Total Care Sensitiv' Mundspülung (500ml / 3,95€):
Die fand ich ganz gut, da sie nicht so scharf ist wie die anderen und ich zu viel Alkohol in Mundspülung leider nicht vertrage.
Dontodent 'Vanilla mint' Zahncreme (125ml / ca. 0,80€):
Die hab ich von DM zum Testen erhalten und mochte sie leider gar nicht, da es sich immer so angefühlt hat, als ob ich mir mit Vanillepudding die Zähne putze. Mein Freund fand sie dafür nicht mal ganz so schlecht.
aronal Zahncreme (12ml / kostenlose Probe):
Hat einfach nur minzig geschmeckt, war allerdings nichts besonderes.
elmex Zahncreme (12ml / kostenlose Probe):
Hierfür gilt eigentlich das gleiche, allerdings hat sie zusätzlich einen schlechteren Geschmack gehabt.



Haarpflege
head&shoulders Anti-Schuppen Shampoo 'apple fresh' (10ml / kostenlose Probe):
Riecht frisch nach Apfel und funktioniert bei mir wunderbar. Solche Shampoos verwende ich allerdings nur bei jeder 3. Haarwäsche, häufiger benötige ich das nicht.
Syoss 'renew 7' complete repair (10ml / kostenlose Probe):
Die Pflege war in Ordnung und das Shampoo roch wirklich lecker (etwas nach La vie est belle).
Artistique 'youcare' intens hair bath (50ml / kostenlose Probe):
Hier das 2. Pröbchen, was meine Eltern erhalten haben. Auch hier waren sowohl Duft als auch Wirkung in Ordnung.
Balea 'Seidenglanz' Spülung #Frangipani & Perle (300ml / 0,65€):
Das fand ich ganz grauenhaft. Es roch sehr widerlich nach Haarfärbemittel und die Pflege war auch unterirdisch.
Schwarzkopf Gliss Kur 'Total Repair' Spülung mit flüssigen Haarbausteinen (200ml / 1,75€):
Den Geruch mag ich sehr gern und zudem pflegt die Spülung sehr schön, die wird wieder mal gekauft.
Swiss-O-Par Frühlingshaarkur 'Pfirsichblüte' (25ml / ca. 1€):
Roch säuerlich nach Pfirsich und die Pflege war leider nicht wirklich vorhanden.



Gesichtspflege
Nivea 'In-Dusch' Waschcreme & Make-Up Entferner (2ml / kostenlose Probe):
Geruchlich ok, das Abschminken war aber nicht besser als mit anderen Produkten. Zudem fand ich es seltsam, dass man das Produkt anscheinend auf die trockene Haut auftragen soll, obwohl es ja in der Dusche verwendet werden sollte (hab ich natürlich auch erst danach gelesen).
Balea 'Teint Perfektion' feuchtigkeitsspendende Tagescreme (1,5ml / kostenlose Probe):
Roch in Ordnung, die Pflege war auch ok, aber nicht spektakulär.
AOK 24h-Feuchtigkeitscreme mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron (1,5ml / kostenlose Probe):
Die Creme fand ich wirklich ganz gut, hätte ich nicht schon so viele, würde ich sie vielleicht sogar nachkaufen.
Annayake 24h perfecting care continous hydrating (15ml / kostenlose Probe):
Die Probe ist glaub um die 10€ wert und war im Douglas Adventskalender 2014 enthalten. Sie roch nach Knete und pflegte leider sehr schlecht, immerhin zog sie gut ein.
Douglas Beauty System multi-talented serum (15ml / kostenlose Probe):
Diese Probe habe ich ebenfalls durch den Adventskalender bekommen, hier konnte ich allerdings absolut keine Wirkung feststellen. Allgemein benutze ich allerdings kein Serum.
Balea Perlenzauber Maske (2x7,5ml / 0,55€):
Die Maske riecht in Ordnung, pflegetechnisch ist sie sehr durchschnittlich.



Körperpflege
Pure&basic Schuhdeo (200ml / 2,95€):
Das gibt's im Netto. Ich fand den Geruch allerdings gar nicht angenehm und werde deshalb nur noch das Schuhdeo aus'm Sidestep kaufen.
Garnier mineral 'Protection 48h' Deo (150ml / 2,95€):
Das Deo roch sehr lecker und hat auch gut gewirkt, würde ich wieder kaufen.
dusch das young style #pink kiss Duschgel (250ml / ca. 2€):
Roch süßlich nach Himbeere, blöderweise mag ich Himbeerduft nicht sonderlich und somit war auch der Duft nicht ganz meins. Zudem fand ich die Schaumentwicklung nicht so gut wie bei den normalen dusch das Duschgelen.




Dekoratives
Guerlain 'Parure de Lumière' Foundation #32 ambre clair (15ml / ca. 25€):
Das war ein Tester aus einer Parfümerie, den ich geschenkt bekommen habe. Der Duft war in Ordnung, genauso wie die Deckkraft, allerdings hat man das Make-Up sehr stark gesehen.
MaxFactor 'Wild Mega Volume' volumising mascara (11ml / ca. 10€):
Die war leider gar nicht gut, da sie die Wimpern eigentlich nur verklebt hat. Volumen oder Länge etc. waren nicht vorhanden.



Düfte
Thierry Mugler 'Alien' EdP (0,3ml / kostenlose Probe):
Auch beim 2. Pröbchen mochte ich den Duft und das Parfüm kommt auf meine Wunschliste.
Elizabeth Arden 'Untold' EdP (1,5ml / kostenlose Probe):
Das Parfüm roch definitiv gut, frisch und holzig, an meiner Mama hat es allerdings einfach einen besseren Duft entwickelt, weswegen ich es nicht kaufen würde.
Primavera 'Bratapfel' Duftöl (5ml / 10€):
Das war das allerbeste Duftöl, was ich je besessen habe und leider ist genau diese Sorte nun nicht mehr erhältlich. Der Duft war so richtig schön würzig, was ich wirklich sehr gerne mag!

8 | 11 | 7

Dieses mal wurden also 26 Produkte verbraucht, wieder mal ein schöner Haufen. Viele haben mir sehr gut gefallen, nachgekauft habe ich von den ganzen Produkten aber nur eine Mundspülung.



Was habt ihr im Oktober alles verbraucht?

Kommentare:

  1. Puh, da bin ich ja ganz froh dass ich Vanilla Mint nicht ausprobiert habe. Eigentlich mag ich Vanille, aber wenn Zahnpasta die Konsistez von Pudding hat ist mir das etwas suspekt. Die Cherry Mint Zahnpasta fand ich echt lecker, doch die ist mir regelmäßig von der Bürste geflutscht und hat nicht gereinigt -.- Von Aronal und Elmex bin ich auch nicht so begeistert. Wenn es da ist nutze ich s, aber es ist kein Produkt das ich dauerhaft brauche.

    Ich hab in diesem und letzten Monat 3 Alien Pröbchen geleert. Ich find den Duft ganz nett aber es ist kein absolutes Must Have, das ich mir jeden Tag aufsprühen könnte. Da find ich süße schwere Düfte irgendwie etwas besser ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja immerhin nichts dafür bezahlt, aber ich fand die Zahncreme echt doof, wobei ich auch Cherry Mint gaar nicht mochte. Die beiden Zahncremes reinigen einfach ganz komisch, sodass es sich anfühlt, als ob ich noch nen Belag auf den Zähnen hätte. Ich hab die hier auch immer mit Mundspülung kombiniert, um das Gefühl etwas zu dämpfen.
      Ach, bei Zahncreme reicht mir eigentlich auch die ganz billige mit Zitrone von dontodent.
      Täglich würde ich den Duft auch nicht benutzen, aber ab und zu finde ich diesen schweren, etwas herben Duft wirklich ganz toll.

      Löschen