Mittwoch, 17. September 2014

Aufgebraucht im August 2014

Auch für diesen Post habe ich natürlich wieder sehr lange gebraucht, ihr wisst ja, das gute (oder eher schlechte) Internet.
Fangen wir aber gleich ohne Umwege an.
Achja und seht es positiv, ab Oktober werde ich wohl immer Internet haben und das sooo viel schneller als jetzt. :)




Wieder mal ne beträchtliche Menge, vor allem viele Proben, die ja immer wieder verbraucht werden sollen. ;)


Tools + Zähne

Make-up-Schwämmchen:
Das war bei einem P2-Puder dabei, hat mir auch gute Dienste für unterwegs erwiesen, aber mittlerweile ist es von meiner Mischhaut zu fettig geworden und nimmt kein Puder mehr auf. Waschen funktioniert bei diesen Schwämmchen auch nicht richtig und da ich noch 3 andere habe, darf das gerne weg.
dontodent 'Intensive Clean' Zahncreme (125ml / 0,85€):Die Creme schmeckt frisch nach Zitrone, aber überhaupt nicht nach Putzmittel. Der Geschmack hat mir sehr zugesagt und auch nach dieser für mich allein großen Menge mag ich ihn immer noch und würde die Zahncreme auf jeden Fall nachkaufen. Aktuell besitze ich aber noch 3 (oder 4? Meine Mama hat glaub eine einfach so weggeworfen) andere, deshalb brauch ich noch keinen Nachschub.


Haare

3x essence Ultîme 'OMEGA Repair' Shampoo(10ml / kostenlose Probe):Die gab's in irgendner Zeitschrift, die ebenfalls kostenlos war und da mein Papa weiß, dass ich Kosmetik liebe, hat er mir alle Exemplare mitgebracht. Nach wie vor mag ich das Shampoo super gerne, es riecht schön nussig-cremig und leicht herb und die Haare werden allein durch das Shampoo schon schön gepflegt. Leider besitze ich zur Zeit noch 8 weitere Shampoos, aber dann wird das vielleicht mal gekauft. :)
3x essence Ultîme 'OMEGA Repair' BB Beauty Balm (10ml / kostenlose Probe):
Hier ist der Duft ähnlich schön, wenn auch nicht ganz so gut. Als zusätzliche Pflege funktioniert der Balm auch wunderbar, als Spülungsersatz allerdings nur mäßig.
Hab ich noch in Originalgröße da. :)
Schauma 'Frucht + Vitamin' Shampoo (400ml / 1,99€):
Das war noch ein Überbleibsel von meiner Oma. Auf der Flasche steht, dass es 2008 die Nr. 1 der Shampoos war, deshalb vermute ich, dass es wohl wirklich schon 6 Jahre alt ist. Trotzdem roch es noch wie immer (nachZitrusfrüchten, Mango, Papaya etc.) und hat die Haare ganz normal gereinigt. Leider war es mir etwas zu flüssig und die Haare wurden leicht verknotet. Wie schon gesagt, habe ich zur Zeit aber keinen Bedarf an neuen Shampoos und dieses wird sicher nicht mehr gekauft.


Gesicht 1

bebe young care 'erfrischende Reinigungstücher' (25 Tücher / 1,95€)
essence purifying nose strips (3 Strips / 1,75€):
Zu diesen Produkten sag ich mittlerweile gar nichts mehr, die werden immer nachgekauft. :)
Nivea 'aqua effect' erfrischendes Gesichtswasser (200ml / 3,25€):Das wird auch nicht mehr gekauft. 1. gibt es ein vergleichbares Produkt für 0,85€ von Balea (auch das blaue) und 2. möchte ich kein Gesichtswasser mit Alkohol mehr verwenden. Eigentlich dachte immer, dass diese Wässerchen mein Gesicht besser reinigen und so Unreinheiten vorbeugen, aber eigentlich wird mit Gesichtswasser ohne Alkohol die Haut gleich sauber, aber nicht ausgetrocknet, was bei dem hier der Fall war.


Gesicht 2

2x Cadea Vera 'Milch + Honig' Maske (2x8ml / ca. 0,40€):Die mochte ich leider auch nicht. Sie riecht für mich sehr stark nach Jasmin, was ich ja nur in Verbindung mit schweren Düften mag, außerdem hat die Maske nicht wirklich was an meinem Hautzustand verändert.
Rival de Loop 'Pure Skin' Maske  (2x8ml / ca. 0,40€):Auch die war an sich nichts besonderes und hat nichts bewirkt, allerdings roch sie nur ganz leicht nach Tonerde und keinesfalls unangenehm.
Biotherm 'PUREFECT SKIN' anti-shine purifying cleansing gel (20ml / kostenlose Probe):
Das hab ich mal zusammen mit der passenden Creme zu einer Douglasbestellung bekommen. Es roch frisch-holzig-zitronig und hat das Gesicht auch mit wenig Produkt gut gereinigt und schön aufgeschäumt. Leider war es mir etwas zu austrocknend.


Körper

Gillette Rasiergel (200ml / ca. 3€):Das wollte ich nur mal zeigen, meine Mama kauft das immer und dann wird's halt von uns allen benutzt. ;)  Es riecht männlich, aber nicht zu herb, lässt sich toll und mit wenig Produkt aufschäumen und die Beine (oder was sonst so rasiert wird) werden sehr schön weich.
Balea Bademomente 'Glücksfantasie' mit Granatapfelduft (80g / 0,55€):
Leider roch das, ebenso wie die anderen, nach Waschmittel, allerdings ein bisschen fruchtiger als die andere Duftrichtungen.
sebamed Pflege-Dusche mit Limette (250ml / ca. 3-4€):
Das hab ich mal durch eine Box bekommen. Leider gefiel mir der Duft gar nicht, denn es roch sehr nach Putzmittel, außerdem schäumte es sehr schlecht. Deshalb hab ich es als Badezusatz verbraucht.
Balea Deospray 'Sensitive' (50ml / ca. 0,40€):Der Schutz dieses Deos war durchaus ganz annehmbar, allerdings mochte ich den recht intensiven cremigen Duft nicht sonderlich und ich musste beim Sprühen immer husten.
treaclemoon 'my coconut island' Duschcreme (60ml / ca. 1€):Das hatte ich mal als Probe in einer DM Box. In der Flasche riecht die Creme noch schön cremig-kokosnussig, beim Duschen aber etwas seifig und mehr nach Kokosmilch, wessen Geruch ich leider gar nicht mag. Das Duschgel schäumte aber sehr schön auf, reichte für 3,5 mal duschen und die Haut wurde nicht ausgetrocknet.


Dekoratives
P2 'PERFECT FACE' refine + prime (9g / ca. 4€):Hab ich auch mal durch eine DM Box erhalten und gefiel mir leider nicht. Roch zwar schön dezent, aber war leider überhaupt nicht ergiebig (nach ca. 1,5 Monaten war schon Schluss) und eine Wirkung hab ich auch nicht gemerkt. Ich hab mir jetzt erst mal wieder die Catrice-Base gekauft.
P2 'matte effect' Eyeshadow #040 white connection (ca. 2g / ca. 2€):Wer sich jetzt vor mir verbeugen wollte, weil ich einen Lidschatten geleert habe, den muss ich leider enttäuschen, denn hier handelt es sich einfach um eine helle, matte Nuance, die ich täglich unter der Augenbraue verwendet habe. Anfangs fand ich die Qualität noch ganz gut (wenn man MNY benutzt hat, ist ja irgendwie alles toll), aber mittlerweile gibt es deutlich bessere Lidschatten zum kleinen Preis.
essence Nagellackentfernerstift (3ml / 1,95€):Der Stift hat leider nicht ganz so gut entfernt, außerdem war mir die Spitze zu hart und es gab keine Ersatzspitzen. Den künstlichen Erdbeerduft mochte ich auch nicht sonderlich.
essence 'colour+go' nail polish #17 pool party (5ml / 1,55€):Früher muss ich  die Farbe wohl mal toll gefunden haben, mittlerweile mochte ich sie überhaupt nicht mehr. Pertrol und dunkles blau mag ich auf meinen Nägeln weiterhin, Pastellblau vielleicht auch (so eine Farbe besitze ich aktuell nicht), aber dieses komische mittlere blau mit silbernem Schimmer fand ich grauenhaft. Er trocknete immerhin schnell und deckte in 2 Schichten, allerdings splitterte er auf den Fingernägel schnell wieder ab (mit Überlack ca. 3 Tage) und er ließ sich durch den Schimmer superschwer ablackieren.
TCM Lipgloss (0,3g  / Teil eines Sets):Davon habe ich leider kein Bild, da dieses Set, bestehend aus 6 Lidschatten und Lipglossen, einem Puder und einem Rouge, immer bei meinem Freund liegt, damit ich nicht überlegen muss, was ich schminken will. Der Gloss war hellrosa mit leichten Schimmerpartikeln, leider passte er nicht so gut zu mir, da meine Haut dafür etwas zu dunkel und gelbstickig ist. Er hielt für einen Gloss ohne Essen und Trinken aber ca. eine halbe bis eine Stunde, was eigentlich ganz ok es (vor allem, wenn man bedenkt, dass das Set nur um die 5€ gekostet hat).


Düfte

febreze Nachttischdepot 'Mondscheinlavendel' (4,95€):Das riecht einfach soooo toll, etwas nach Lavendel und trotzdem leicht herb/männlich und ich kann wirklich super damit einschlafen. Aus diesem Grund habe ich nun auch endlich mal Nachfüller gekauft (das hatte ich ständig vergessen und auch, dass das Depot schon lange nicht mehr duftete).
Jean-Paul Sand 'Darie' EdP (9,8ml / Teil des Adventskalenders):Wie alle anderen hielt auch dieser Duft nicht lange und war nicht intensiv. Er roch sehr fruchtig nach Litschi, Himbeere, Ananas etc., veränderte sich auf der Haut aber irgendwann und wurde schwerer. Diesen Duft mochte ich aber leider noch weniger als den ursprünglichen.
Jean-Paul Sand 'Viola' EdP (5ml / Teil des Adventskalenders):Hier hielt der Duft glücklicherweise etwas länger und roch auch etwas stärker. Außerdem gefällt mir der Duft, denn das Parfüm riecht meiner Meinung nach ähnlich wie Light Blue von Dolce+Gabbana, also frisch nach Zitrone und holzigen Noten, was ich sehr gerne mag.
Nachkaufen würde ich es trotzdem nicht, da ich noch 2 Dupes habe und dann vielleicht auch mal das Original kaufe.


Diesen Monat wurden also 27 Produkte verbraucht (das Rasiergel zähl ich nicht dazu), was zur Zeit ja mein monatlicher Durchschinttsverbrauch und deshalb bin ich auch wieder sehr zufrieden, vor allem weil ich einige ungeliebte Produkte verbrauchen konnte:

6 10 8

Die Verteilung gefällt mir sehr gut, denn auch schwarze Produkte werde ich ja nicht mehr nachkaufen, bei ihnen hat mich halt einfach das aufbrauchen nicht genervt. ;)

Was habt ihr alles verbraucht?




Kommentare:

  1. Ich kann auch nicht viel mit den Balea Badesalzen und den Seba Med Produkten anfangen. DAs sind Dinge die ich nieeee wieder kaufen würde xD
    Ich komm mit einer 60ml Duschgelprobe locker 1,5-2 Wochen aus. Sind die Treaclemoon Duschgele so dünnflüssig oder benutz ich einfach nur extrem wenig Duschgel?
    Glückwunsch zum Lidschattenleeren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, 2011 oder 2012 gab's mal super Badezusätze, die Düfte waren einfach ungewöhnlich und auch langanhaltend. Deshalb kauf ich seit dem auch jedes Jahr einfach mal alle (kosten ja nicht viel), aber nachgekauft hab ich seit dem nichts mehr.
      Aber sebemed find ich echt doof, irgendwie riecht das alles nicht wirklich toll und die Konsistenz mag ich eben auch nicht.
      Waaaas, so lange? Das ist ja krass. Ich finde die von der Konsistenz her schon eher dünnflüssiger, aber da gibt's noch krassere Fälle. Ich glaube, da benutzt du einfach echt richtig wenig, das krieg ich nur mit 'nem Schwämmchen hin. :)
      Ich komm aber persönlich mit etwas dickflüssigeren Duschgelen länger aus (duschdas ist für mich von der Ergiebigkeit her immer noch am Besten).
      Danke, danke, aber wie gesagt, dass war ja nicht ganz so schwer. ;)

      Löschen
    2. Ich schätze, du hast Recht: Ich benutze einfach wenig Ich hab mich ne Zeit lang ziemlich eingeschäumt, hab aber festgestellt, dass meine Haut das absolut nicht mag.... Ich komm aber auch mit dickflüssigeren Duschgelen besser klar. Daher kauf ich mir so schnell keine Balea mehr...

      Löschen
    3. Ich hab zum Glück ne relativ unkomplizierte Haut, wobei sie mittlerweile leider leicht zu Trockenheit neigt, aber zum Glück nur an Oberarmen und Schultern, die Stellen kann man ja flott eincremen.
      Ach theoretisch kauf ich auch Balea, weil ich die für den Preis echt gut finde, aber zur Zeit sprechen mich die Düfte gar nie zu 100% an, was aber ja in anbetracht meines Vorrates nicht weiter schlimm ist. :D

      Löschen